Steigern Sie Ihre Produktivität. Sicher

Bi-Evolution Dryer® ist ein bikonischer Rotationsvakuumtrockner, der die vollständige Extraktion von Lösungsmitteln und Wasser aus feuchten Massen, im Normalfall nach Schleuder- und Filtervorgängen, durchführen kann.

Bi-Evolution Dryer® ist ein Multiprodukt. Das Gerät wurde für ein möglichst breites Spektrum von Produkten mit kristallinen oder amorphen Strukturen entwickelt, unabhängig davon, ob es sich um Zwischenprodukte oder Feinchemikalien handelt. Eine effiziente Wirkung wird auch beim Trocknen von Produkt, das bröckelig, leicht abbaubar, lichtempfindlich und wärmeempfindlich ist, erzielt; ebenfalls können sterile/injizierbare pharmazeutische Wirkstoffe (API) oder chemisch reaktive Bestandteile behandelt werden.

Der Bi-Evolution-Dryer® ist vielseitig einsetzbar, da er den Zeitaufwand für Reinigung und Inspektion minimiert und einen schnellen Wechsel von einer Produktreihe zur nächsten ermöglicht.

Bi-Evolution Dryer® erweist sich als sicher für den Bediener und wurde unter Beachtung der strengsten Sicherheitsbestimmungen konstruiert und gebaut. Er ist cGMP-konform und entspricht den UL-und ASME- Standards, einschließlich der zugehörigen Zertifikate.

 Bi-Evolution Trocknerzertifizierungen
Applications

Pharmaceuticals

Fine Chemicals

Chemistry

Cosmetics

Metal Powders

Food Ingredients & Additives

Colour Pigments

Eignschaften

Industrietrockner

Formgebung für bestmögliche Ergebnisse

Alles an Bi-Evolution Dryer®, von der robusten Struktur bis zum kleinsten Detail, ist darauf ausgelegt, die bestmögliche Effizienz des Trocknungsprozesses zu gewährleisten. Der zentrale Körper von Bi-Evolution Dryer® besteht aus einer bikonischen rotierenden Trockenkammer, die sich durch weiche Linien ohne Kanten und scharfe Ecken auszeichnet. Während der Rotation kann mit diesem Trockner durch das kontinuierliche Wenden der Produktmasse getrocknet und homogen gemischt werden. Die Rotationsgeschwindigkeit der Kammer ist einstellbar und ermöglicht eine Bewegung von sanft bis mäßig. Dies ermöglicht sogar die Verarbeitung von Produkten mit schwachen Bindungen, ohne deren Molekularstruktur zu variieren. Alle Teile die mit Produkt in Berührung kommen sind in der Standardversion des Bi-Evolution-Dryers® aus Edelstahl 316L gefertigt; diese Komponenten können jedoch auf Anfrage auch aus anderen schweißbaren Materialien wie Hastelloy C-22 und Edelstahl 904L hergestellt oder beschichtet werden.

Informationen anfordern

Effiziente Filtersysteme an der inneren Saugleitung

Die Filtereinheit muss in der Lage sein, das gesamte Pulver in der Trockenkammer zu halten und nur die Lösungsmitteldämpfe durchzulassen. Gleichzeitig muss ein möglichst geringer Druckabfall gewährleistet sein, um sehr niedrige Enddruckwerte zu erreichen. Italvacuum bietet Filtersysteme an, die alle Prozessanforderungen erfüllen: d. H. Metall-Sinterpatronenfilter oder PTFE-Filter, die für Pulver mit sehr kleinem Durchmesser geeignet sind und deren Wirksamkeit während des Prozesses durch ein automatisches Reinigungssystem für die Stickstoff-Rückflussreinigung sichergestellt wird.

Einfache Reinigung

Eine Maschine, die für mehrere Produkte geeignet ist, muss vor allem leicht zu reinigen sein, um:

  • die von den FDA-Standards festgelegten Validierungsverfahren zu erfüllen
  • Produktkontamination zu vermeiden
  • einfach und schnell auf Änderungen in Produktkampagnen reagieren zu können.
Die einfache Reinigung chemischer und pharmazeutischer Industrieanlagen wird in der Regel anhand der folgenden allgemeinen Kriterien beurteilt: Innenreinigung, Inspektion und Demontage von Innenteilen, Außenreinigung.

Innenreinigung

Aufgrund der Rotation der Trockenkammer und der bikonischen Innenform sind nur sehr wenige Spülvorgänge mit geringen Flüssigkeitsmengen erforderlich, um die erforderlichen Werte zu erreichen. Zusätzlich wird die Menge des zu entsorgenden Abwassers verringert. Darüber hinaus wurde in der Kammer ein C.I.P. integriert (Clean In Place) Vorrichtung kann eingebaut werden; um in der Lage zu sein, die Waschflüssigkeit in alle Richtungen zu sprühen. Dank dieser schnellen und vollständigen Innenreinigung erleichtert Bi-Evolution Dryer® den einfachen Wechsel von einer Produktkampagne zur nächsten.

Inspektion und Demontage von Innenteilen

Die Überprüfung und Demontage von Innenteilen ist durch Öffnen des Schachtdeckels und des Ladetrichters möglich. Dies ermöglicht es, den von den FDA-Standards geforderten SWAB Test für die Validierung der Waschverfahren äußerst einfach und sicher durchzuführen. In der Trockenkammer befindet sich im Bi-Evolution Dryer® nur der Pulverfilter, der mit einem Spezialwerkzeug leicht herausgezogen werden kann.

Außenreinigung

Der Bi-Evolution Dryer® kann sowohl innen als auch außen problemlos gereinigt werden. Aufgrund des wasserdichten Gehäuses der gesamten Maschine (Partikelfreie cGMP-Konfiguration), das Isolierung und Schutz der elektrischen und hydraulischen Kreise garantiert, ist die Außenreinigung äußerst einfach und effektiv. Diese Eigenschaft ermöglicht in Kombination mit der “Partitioning” Lösung die Installation in einem Reinigungsraum, wodurch der Reinigungsraum unter Druck gesetzt und vom technischen Bereich getrennt werden kann.

Schlüsselfertige Systeme

Italvacuum kann zusätzlich zum Trockner selbst alle Hilfseinheiten entwerfen und bauen, um das System zu vervollständigen, und diese so dimensionieren, dass sie alle Prozessanforderungen erfüllen:

  • Hochvakuumgruppe Saurus939®
  • Vakuumkondensationsgruppe zur Verkürzung der Trocknungszeit und Rückgewinnung der extrahierten Lösungsmittel
  • Beheizter externer Sicherheits-Zyklonfilter zur Vermeidung von Druckverlusten und Kondensationserscheinungen zum vollständigen Schutz der Vakuumlinie
  • Heiz- und Kühlgruppe zur Temperaturregelung des Systems
  • Bedienfelder mit SPS für die komplette Anlagenverwaltung, ausgestattet mit nach CFR 21 - Teil 11 zertifizierbarer Software, die die Reproduzierbarkeit der getrockneten Chargen und die Kommunikation mit zentralen Überwachungssystemen gewährleistet.
Informationen anfordern

Optionen

Automatische Be- und Entladesysteme

Zum Be- und Entladen des Produkts hat Italvacuum pneumatische Systeme eingebaut, die es ermöglichen, sowohl fest als auch bewegliche Elemente mit dem Trichter des Bi-Evolution Dryer® zu verbinden, wodurch eine geschlossene Verbindung entsteht, die perfekt von der Umgebung isoliert ist. Aufgrund der Flexibilität des Designs und der spezifischen Konfiguration des Bi-Evolution Dryer® können für jede Be- und Entladelösung sowohl Absperrklappen (Standardausrüstung) als auch aktive oder passive Splitventile verwendet werden, die direkt am Trockner montiert sind.

Pneumatischer Trommellader

Zum Laden des Produkts ist auch ein pneumatischer Trommellader erhältlich. Dieses Gerät ist direkt am Trockner montiert und besteht aus einem pneumatisch betätigten beweglichen Teil, mit dem die Trommel, die die zu behandelnde Charge enthält, mit dem Trichter des Bi-Evolution Dryer® verbunden werden kann.

Komplettentladesystem: “The Easy Unloading”

Für Produkte, die aufgrund ihrer spezifischen Eigenschaften nach dem Trocknen Brücken bilden, hat Italvacuum eine spezielle Entladevorrichtung entwickelt, die durch ihre Rotation das vollständige Entfernen und Extrahieren schwer fließender getrockneter Produkte ermöglicht. Dieses Gerät - "Easy Unloading" genannt - stellt die absolute Vakuumdichtheit sicher und verursacht keine Probleme bei der Innenreinigung des Trockners.

Sicherheitsfilter

Aufgrund der Erfahrungen bei der Optimierung des Trocknungsprozesses empfiehlt Italvacuum auch die Verwendung eines beheizten externen Sicherheitszyklonfilters, um Druckverluste und Kondensation zu vermeiden und die Vakuumleitung vollständig zu schützen.

Klumpenbrechereinheit: Criox® System

An der Maschine können auch zwei Klumpenbrechersätze installiert werden. Sie vermeiden nicht nur die Bildung von Agglomeraten, sondern pulverisieren auch die Masse während des letzten Verfahrensschritts, wodurch die spätere Verwendung einer Mühle so weit wie möglich eingeschränkt werden kann. Darüber hinaus verkürzen sie die Trocknungszeit und sorgen vor allem bei Produkten mit amorpher Struktur für einen extrem niedrigen Feuchtigkeitsgehalt. Italvacuum bezeichnet mit Criox® System den bikonischen Rotationsvakuumtrockner, der mit Klumpenbrechern ausgestattet ist. Weitere Informationen zu diesem optionalen Produkt finden Sie auf der jeweiligen Produktseite.

Maße

Bi-Evolution Dryer® kann für ein breites Leistungsspektrum mit einem Gesamtvolumen von 55 bis 12.000 Litern ausgelegt werden. Die maximal empfohlene Beladungsmenge hängt vom jeweiligen Produkt ab. Die folgenden Abmessungen ändern sich, wenn der Trockner mit Klumpenbrechern ausgestattet ist.

 Bi-Evolution Trocknerabmessungen
Bi-Evolution Dryer® model 55 200 350 600 1000 2000 3000 4000 6000 8000 12000
Totalvolume (l) 55 200 350 600 1000 2000 3000 4000 6000 8000 12000
A (mm) 960 1330 1470 1700 1980 2390 2730 3000 3360 3560 4070
B (mm) 2625 3075 3340 3670 4060 4420 4780 5190 5510 6020 6430
C (mm) 1675 2095 2165 2445 2695 3050 3255 3440 3780 3880 4135
D (mm) 805 890 780 830 810 730 635 554 530 380 130
E (mm) 1448 1796 1900 2175 2420 2770 2975 3120 3490 3580 3850
F (mm) 1195 1430 1430 1595 1705 1855 1900 1940 2100 2100 2100

Informationen anfordern

Geben Sie Ihren Namen ein.
Geben Sie Ihren Nachnamen ein.
Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Füllen Sie das Feld Firma aus
Akzeptieren Sie, um fortzufahren.